«Blow» wird im Filmpodium gezeigt

Date yourself – im März

Redaktion Andrea Keller
Redaktion Andrea Keller

Vier Kultur-Tipps für Verabredungen mit dir selbst. Ausgewählt von einer Kreativ-Komplizin, die empfiehlt: Date yourself.

Stehe deinen Baum.

Bei Coralie Wipf in der Yogastunde, im Museum im Toni-Areal und umgeben von hölzernen Werken in der Ausstellung «Formafantasma: Cambio – Baum, Holz, Mensch»?

Erde, Wurzel, Baum

Museum für Gestaltung Zürich

Erde, Wurzel, Baum

Wöchentliche Yoga-Session in der Ausstellung

Bereue nichts.

Nein, gar nichts. Rien de rien. So wie sie: Edith Piaf hat gelebt, geliebt, gelitten … und gesungen, als würde sie sich die Seele aus dem Leib reissen. Beim Hommage-Abend im Theater Rigiblick klingt die «Petite Grande Dame» in Songs und Erzählungen nach.

Lehn dich zurück.

Verfolge den Aufstieg und Fall eines Drogenbarons, der Gringo-Version von Pablo Escobar. Und siehe da: Johnny Depp auf der Leinwand. Penelopez Cruz auf der Leinwand. Franka Potente auf der Leinwand. Grosses Kino. Klarer Fall.

Verreise ins Blaue.

Genauer: nach Italien, dem Sehnsuchtsort vieler Künstler:innen. Und, nein, dieses Mal musst du nicht in Milano Centrale umsteigen. Das Museum Reinhard am Stadtgarten in Winterthur ist dein Ziel. Hier erwartet dich eine dialogische Führung.

Von Andrea Keller am 23. Februar 2022 veröffentlicht.

Mehr von deinen Scouts

Coucou Kulturmagazin
Coucou Kulturmagazin
Seraina Kobler
Seraina Kobler
Eva Hediger
Eva Hediger
Sari Pamer
Sari Pamer
Daniela Bär
Daniela Bär
Noëmi Roos
Noëmi Roos
Alle Scouts