Kino auf dem Zollhausdach © Genossenschaft Kalkbreite

Oh dolce vita

Der vollständigste aller Überblicke über die Open-Air-Kino-Saison dieses Sommers.

OPEN-AIR-KINO IN DER STADT ZÜRICH

15. Juni – 9. Juli | Hofkino im Landesmuseum Zürich

Das Zürcher Landesmuseum feiert sein 125-jähriges Bestehen. Ein Grund mehr, sich vor der historischen Kulisse des Innenhofs des Landesmuseums dem Filmgenuss hinzugeben. Zu sehen gibt es Filmperlen des aktuellen und vergangenen Kinojahres. Eine Besonderheit im Programm sind sicherlich die «Zueri Shorts», die einen Einblick in die Bandbreite des Zürcher Kurzfilmschaffens geben. Gastrobereich und Bar sind täglich von 10 Uhr bis Mitternacht zugänglich, auch ohne Kinoticket.

29. Juni – 1. Juli | Openair-Kino Zollhaus

Höher ist Kino in Zürich vermutlich nicht zu bekommen: In drei Kinonächten schweben auf dem Dach des «Zollhauses» die Projektionen über den Gleisen des Zürcher Hauptbahnhofs. Initiant:innen sind die Genossenschaft Kalkbreite und das Kino Riffraff in Kooperation mit The Ones We Love, einer Plattform, auf der jede:r für einen Film abstimmen kann. Das Publikum entschied sich für «The Grand Budapest Hotel», «Parasite» und «Everything Everywhere All at Once». Mehr

 

29. Juni – 1. Juli | Sofaopenairkino Wipkingen

Rund 200 Plätze gibt es – gezeigt wird in diesem Jahr «Nachbarn» (Mano Khalil), «What do we do with the Shadows» (Taika Waititi, Jemaine Clement) und «Thousend Years of Longing» (George Miller). Mehr

 

5. – 8. Juli | Open-Air-Kino am Spinnereiplatz

Die erste Durchführung eines Freiluftkinos für das Quartier Greencity und Manegg fand 2022 so grossen Anklang, dass es diesen Sommer fortgesetzt wird: zu «Taxi Teheran» werden orientalische Mezze gereicht, zum dänischen Film «Drunk» Zimtschnecken und am Samstag gibt es zu «Shaun das Schaf» Hot Dogs. Der Eintritt ist frei – man bringe seinen eigenen Stuhl. Mehr

 

12. – 30. Juli | Filmfluss

Filmfluss – das sind Filmnächte im ältesten Flussbad der Stadt Zürich, der Badi Unterer Letten. Das Programm wird am 20. Juni publiziert! ¼ der Plätze sind gedeckt – und das Kino öffnet bei jeder Witterung. Mehr

 

14. Juli – 18. August | Open-Air-Kino Xenix

Noch so eine Institution, die zum Zürcher Sommer gehört wie der regelmässige Sprung in die Limmat. Unter dem Stück Himmel des Kanzleiareals (bei schlechtem Wetter erfolgt die Filmvorführung im Kinosaal) werden 17 Vorführungen gezeigt, darunter die französische Komödie «L’Innocent» von Louis Garel (18.7.) und die Vorpremiere des neuesten Films von Aki Kaurismäki «Fallen Leaves» (8.8.). Den Abschluss macht «Thelma & Louise» von Ridley Scott. (18.8.).

Kinderkino: Die fabelhafte Reise der Marona

Kino Xenix

Kinderkino: Die fabelhafte Reise der Marona

Anca Damians liebevoll gezeichneter Animationsfilm begeistert mit der rührenden Geschichte einer Hündin und einem Feuerwerk an bunten visuellen Ideen.

14. und 15. sowie 21. und 22. Juli | Sommerkino Röntgenplatz

Dieses Sommerkino in Kreis 5 ist das zweitälteste seiner Art in Zürich – nur die Rote Fabrik hat den Projektor noch ein Jahr früher nach draussen gezügelt. Wie immer gibt es vor dem Hauptfilm einen Trickfilm für Kinder. Auf dem Programm stehen: «Hunt for the Wilderpeople», «Im Juli», «The Band´s Visit» und «Schultze gets the Blues». Kollekte erwünscht! Mehr

 

20. Juli – 20. August | Allianz Cinema am Zürichhorn

Das Open-Air-Kino am Ostufer des unteren Seebeckens bietet eine Kino-bei-jedem-Wetter-Lösung, denn wer gucken und gleichzeitig die Gastronomie nutzen möchte, kann von einem der über 400 überdachten Sitzplätze profitieren. Für die kleinen Kinofans gibt es die Allianz Family Night, in der ein kinderfreundlicher Film in deutschsprachiger Fassung gezeigt wird. Mehr

 

29. Juli | Monolith-Openair

Hier trifft Kino auf Architektur. Initiiert von der Reformierten Kirche Zürich entsteht das Kino durch die Projektion auf die Sichtbetonfassade der Andreaskirche imn Sihlfeld, die durch die Verkleidung der Fassaden mit Granitplatten und den Verzicht auf Fenster auf Augenhöhe auch als Monolith bezeichnet wird. Gezeigt wird der Film «Grüne Tomaten» aus dem Jahr 1991. Mehr

 

4. – 20. August | Dolder-Wellenkino im Dolder Bad

Während vierzehn Abenden transformiert sich das Wellenbad auf dem Adlisberg zu einem Freiluftkino. Stühle und Decken können gemietet werden, gezeigt werden Filme wie «Die Nachbarn von oben», «Triangle of Sadness», «Good Luck to you, Leo Grande», aber auch familiengerechte Filme wie «Asterix und Obelix» oder «Lassie». Mehr

 

11. – 20. August | Bloom

Auf dem Europaplatz zeigt BLOOM die angesagtesten Werke der aktuellen und bevorstehenden Kinosaison. Das Programm wird Ende Juni publiziert. Mehr

 

18. und 19. August | Cine Club Nord in Oerlikon

In der Kulisse des MFO-Parks Oerlikon zeigt der Cine Club Nord in Zusammenarbeit mit dem GZ Oerlikon wieder zwei auserlesene Filme: «Last Dance» und «Yuli». Mehr

 

6. Juli – 31. August | Film am See – Freiluftkino der Roten Fabrik

Den grössten Andrang in 40 Jahren brachtem der Freiluftkino der Roten Frabrik, so ist dem Programmheft zu entnehmen, Dennis Hoppers «Easy Rider» und «Pink Floyd – The Wall». Dieses Jahr im Programm: «Visages, Villages», die essayistischeTour de France der belgischen Nouvelle-Vague-Regie-Legende Agnès Varda und des Streetart-Künstlers JR, und «Almost Famous», eine Film mit Kultstatus, eine Ode an die Rockmusik, grossartig besetzt. 

OPEN-AIR-KINO IN WINTERTHUR

26. – 28. Juni | Cameo

Liegestühle, Gelati und Leinwandfieber – für einmal wird der Lagerplatz zum Freiluftkino mit drei Filmen, die in bildgewaltige Natur und mystische Welten und Raum für auflodernde Gefühle und Träumereien entführen: «Les cinq diables» von der Französin Léa Mysius, «Los reyes del mundo» (als Vorpremiere) von der kolumbianischen Filmemacherin Laura Mora («Matar a Jesús») sowie «Wet Sand» von der schweizerisch-georgischen Regisseurin Elene Naveriani. Bei schlechtem Wetter findet das Open Air unter dem Dach gleich nebenan statt. Silent Cinema: Kopfhörer werden vor Filmstart verteilt. Mehr

 

29. Juni – 1. Juli | Cameo für Junge zwischen 16 – 20 Jahren

Schnapp dir deine Freund:innen, hol dir dein Ticket für die Filme  online oder komm spontan und lass dich von diesem exklusiven Filmprogramm überraschen. Für Getränke und Snacks steht die Cameo-Bar offen und im Skills Park gibt es am Freitag und am Samstag Take-Away-Food bis 21 Uhr, Bitte bring einen gültigen Ausweis (ID) mit.  Der Eintritt kostet CHF 10 Mehr

 

7. und 8. Juli | Bäumli Open-Air

Das Winterthurer Kino Nische richtet sich auch diesen Juli für zwei Tage auf seinem «Hausberg» ein – mit einer coolen Bar, einer grandiosen Aussicht und natürlich zwei guten Filmen: «EO» (Jerzy Skolimowski, 2022) und «Groundhog Day» (Harold Ramis, 1993). Mehr

 

24. – 26. August und 31. August – 2. September | Cinéma Solaire Winterthur

Diese Freiluftkino läuft mit Solarstrom aus Eigenproduktion, fährt in Veloanhängern an und zeigt ausgewählte Filmperlen in entspannter Atmosphäre auf dem ehemaligen Sulzerareal. Bring Deine eigene Sitzgelegenheit. Im Programm: «L’Innocent», «Schwimmerinnen», «Presque», «Die Adern der Welt», «The Third Murder» und «Wunderschön». Mehr

OPEN-AIR-KINO IN DER REGION ZÜRICH

1. Juni – 26. August | Openair-Kino und Sommerbeiz Neues Kino Freienstein (Bubikon)

Ein lohnenswertes Ziel für für Stadtsommer-Flüchtlinge bietet das Neue Kino Freienstein im Bezirk Bülach. Ganze elf Wochen gibt es im Fabrikhof hinter dem Neuen Kino inmitten des Gemäuers der alten Spinnerei und der Giesserei Blumer Kino im Freien zu erleben. Jeweils ab 18 Uhr öffnet die dazugehörige Sommerbeiz. Das Programm wird wöchentlich publiziert. Mehr

 

13. – 15. Juli | Balti-Openair-Kino, Baltenswil

In Baltenswil, das 30 S-Bahn-Minuten ausserhalb von Zürich hinter Dietlikon liegt, werden die Filme «Operation Fortune», «Elvis» und «Ticket ins Paradies» vor dem Schützenhaus am Dorfrand über die Leinwand flimmern – Blick über Baltenswil inklusive. Mehr

 

13. – 15. Juli | Schöntal Sommerkino in Rikon

Neben der glucksenden Töss sind auf der zwischen den Zirkusmasten des Circolino Pipistrello gespannten Leinwand kleine und grosse Geschichten zu sehen. Seit 20 Jahren! Am Donnerstag muss, darf, kann das Publikum zwischen den Jarmusch-Filmen «Night on Eart» und «Down by Law» wählen, am Freitag dann zwischen «Die fetten Jahre sind vorbei» und «Woman at War». Entscheidungsmüde kommen besser am Samstag, da wird «Fragile – der Austernprinz» gezeigt. Im Anschluss wird getanzt! Mehr

 

20. Juli – 20. August | Coop Open Air Cinema Uster

Im Grünen, neben der Reithalle Buchholz, wird mit 99 % deutschsprachigen Filmfassungen ein Programm gezeigt, bei dem auch Familien mit grossen und kleineren Kindern fündig und glücklich werden. Der Filmstart ist im Juli jeweils um ca. 21.30 Uhr und im August um ca. 21.15 Uhr. Mehr

 

2. – 12. August | Filmnächte Rosenmattpark Wädenswil

Im Rosenmattpark, 3 Minuten vom Bahnhof Wädendswil entfernt, programmiert das Theater Ticino abermals ausgewählte Arthouse-Filme zwischen melancholisch und berührend, beschwingend und lustig. Die Filme werden bei jedem Wetter gezeigt. Mehr

 

16. August – 3. September | Drive-In-Autokino Hinwil

Da leben die 60er-Jahre auf: Stelle sicher, dass Du ein Auto hast, wähle den passenden Film, fahre nach Hinwil, parkiere das Auto, versorge dich vor Ort mit Fast Food, schalte das Radio ein, suche die Frequenz, schaue – und fange bald an, mit deine:m Beifahrer:in zu knutschen. Mehr

 

17. – 19. August | Open-Air-Kino auf dem Lindenhof, Buchberg

Einige Kilometer westlich von Eglisau am Rheinufer findet sich in Buchberg der Lindenhof. Zwischen Vieh- und Bienenzucht, Obstbäumen und Weinreben, einem Shop und der Beiz der Familie Simmler gibt es unter dem Motto «Kultur bim Buur» drei Abende lang Filme zu sehen. Mehr

 

19. und 20. August | Open-Air-Kino Filmpodium Thalwil

Bei der Seeanlage Farb Thalwil, vor dem blauen Haus neben Portofino/Hafen locken Bar und Grill, Kaffee und Kuchen, Glace, Popcorn und Musik ab 19.30 Uhr, bevor am Freitag «Wild at Heart» und am Samstag «Presque» über die Leinwand flimmern. Mehr

 

18. und 19. August | Open-Air-Kino Erlenbach

An der Schifflände zwischen Seeufer und Nachthimmel werden in Erlenbach auch in diesem Jahr zwei Filme gezeigt. Das Programm stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Mehr

 

31. August | Open-Air-Kino Kloten

Das Freiluftkino ist organisiert von der Stadtverwaltung und wird für einen Abend am Stadtplatz Kloten aufgebaut. Das Programm stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Mehr

 

26. August | Kino am See in der Badi Stäfa

Am letzten August-Wochende findet jeweils das Kino am See in der Badi Stäfa statt. Programmiert von der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Stäfa ist ein kinder-, jugend- und familientaugliches Filmprogramm zu erwarten. Mehr

 

7. – 15. Juli | Kino Open am Pfäffikersee

An der Seeanlage im Unterdorf gibt es an neun Abenden im Julie die Kombination aus Livekonzert und abschliessendem Film zu erleben: Hierbei haben die ausgewählten Filme eine klare Neigung zur Komödie! Mehr

 

9. – 19. August | Kino am See, Pfäffikon

Unmittelbar am Seeufer gibts ein buntes Filmprogramm zu sehen, das von «Die drei ???» (ab 6 Jahren) über «Club der toten Dichter», «Dirty Dancing» hin zu «Indiana Jones und das Rad des Schicksals» reicht. Mehr

 

23. – 25. August | Open-Air-Kino Ritterhaus in Bubikon

Normalerweise lässt das über 800-jährige Ritterhaus das Mittelalter aufleben – im August zeigt es an drei aufeinanderfolgenden Abenden Filme: «Last Dance», «Nobody Has o Know» und «Le Otto Montagne». Mehr

Von Katharina Nill am 22. Juni 2023 veröffentlicht.

Mehr von deinen Scouts

Laura Binggeli
Laura Binggeli
Ann Mbuti
Ann Mbuti
Sandra Smolcic
Sandra Smolcic
Laura Tenchio
Laura Tenchio
Adrian Schräder
Adrian Schräder
Fabio Gassmann
Fabio Gassmann
Alle Scouts